Zentrum für Bildungsgesundheit
Kontakt | Impressum

EMYK ® - Kursleiter-Ausbildung

 

 

Entspannungstraining mit Yogaelementen für Kinder und Jugendliche
- mit Zertifikat -

"Wie man Belastungen abbauen kann."

 

 

 

Infos &  Anmeldung:

Bildergebnis für Telefon Symbol  0179-4497384 - kursleiterausbildung@gmail.de 

 

In dieser Ausbildung erfahren und erlernen Sie Yoga-, Meditations- und Atemübungen, Phantasiereisen, Massagetechniken, Sinnes-Übungen für Kinder und Jugendliche. Sie werden vor allem dazu befähigt als Kursleiter mit diesen Elementen ein 15 Sitzungen umfassendes Entspannungstraining für 6-12Jährige Kinder zu leiten. Ausserdem erfahren sie Auch die Inhalte der EMYK-Version für 3-6jährige Kinder. Das Entspannungstraining mit Yogaelementen wurde 1994 am Institut für Angewandte Psychologie der Universität Leipzig entwickelt und evaluiert und ist das erste wissenschaftlich fundierte Yogaprogramm für Kinder. 1997 wurde es mit dem Sonderpreis der Pädagogischen Stiftung Cassianeum in Donauwörth ausgezeichnet.

 

TERMINE:

16. / 17.09.2017

07./ 08.10.2017

 

- Praxisphase -

28. / 29.10.2017

 

Diese drei Termine gehören zu einem Ausbildungsgang, stellen Sie also bitte sicher, dass Sie zu allen drei Terminen kommen können. Die Ausbildung umfasst 6 Tage (48 Stunden).

 

Uhrzeit: 10 bis 17 Uhr

Ort: Zentrum für Bildungsgesundheit

Leipziger Str. 64 in 04420 Markranstädt

 

Kursleiter: Prof. Dr. M. Stück Dipl.-Psychologe; Yogalehrer BDY/EYU
Dipl.Psych.Kati Rillich,


Infos &  Anmeldung: kursleiterausbildung@gmail.com

 

Gebühr: 255 Euro pro Wochenende inkl. Mwst.
Ermäßigung 235 Euro inkl. Mwst. (Schüler, Studenten und Auszubildende)


Hinweise: Bitte lockere Kleidung mitbringen! Im Seminar-Haus kann auch geschlafen werden (25 Euro pro Nacht).

Am Ende der Ausbildung erhalten Sie ein Kursleiter-Zertifikat, welches in Institutionen anerkennungsfähig ist.

 

Seit 1997 wurden bereits mehr als 4000 Kursleiter mit diesem Training ausgebildet.

Wie Evaluation der Kursleiter zeigten, arbeiten sie sehr erfolgreich in der Praxis, u.a. in Kitas, Schulen, Kinderheimen und Kliniken bzw. in der Ergotherapeutischen Praxis im In- und Ausland (u.a. Südafrika, Polen, Lettland) arbeiten.

Mit dem Abschluss haben sie eine von vier Ausbildungen zur Diplomtrainerin Bildungsgesundheit absolviert.